LIVRAISON GRATUITE DANS TOUS LES SITES AUX ÉTATS-UNIS, AU CANADA ET AU ROYAUME-UNI

Radfahren in der Stadt


Früher waren die Straßen von New York ein einheitliches Meer aus Gelb, und praktisch jedes Fahrzeug auf der Straße war ein Taxi. Heute sind diese Straßen mit Dutzenden verschiedener Fahrzeuge in allen möglichen Formen, Größen, Farben und Geschwindigkeiten gefüllt. Am bemerkenswertesten sind die Fahrzeuge, die Sie wahrscheinlich selbst fahren, wenn Sie diesen Blog lesen: die Privatfahrzeuge. Es kann ein normales Fahrrad, ein Longboard, ein E-Scooter, ein E-Bike oder im Hipster-Bereich vielleicht sogar ein Einrad sein. Der Punkt ist, dass Unmengen von Menschen mit diesen Privatfahrzeugen fahren, die nicht berücksichtigt wurden, als sie vier Fahrspuren Asphalt über die 7th Avenue verlegten. Tatsächlich wurden die meisten Städte nicht für Radfahrer konzipiert und für viele Menschen kann der Gedanke, in einer städtischen Umgebung ein Fahrrad, einen Roller oder ein Skateboard zu benutzen, ziemlich einschüchternd sein.

Die Wahrheit ist, dass Sie nicht verrückt sind, wenn Ihnen der Gedanke, mit dem Fahrrad durch die Stadt zu fahren, Angst macht. Es gibt viel mehr Gefahren als in Vorstädten und ländlichen Gebieten. Die größte Gefahr sind natürlich Autos. Es gibt nicht viele Dinge, die einschüchternder sein können als ein 3.000 Pfund schweres Stück Metall, das mit 45 Meilen pro Stunde an Ihnen vorbeirast. Darüber hinaus gibt es Unmengen von Fußgängern, die Radwege durchqueren und die Straße überqueren, sowie noch mehr Müll und Trümmer, die die Reifen beschädigen und Ihr Gleichgewicht beeinträchtigen können. und natürlich sind auch noch viele weitere Fahrräder unterwegs. Sobald Sie jedoch den Dreh raus haben, kann es eine der angenehmsten Möglichkeiten sein, eine Stadt zu erkunden – Sie müssen nur wissen, was Sie tun.

Das Wichtigste ist, die Radwege zu nutzen und zu lernen, welche Radwege besser sind als andere. Idealerweise möchten Sie so weit wie möglich auf geschützten Radwegen bleiben. Dabei handelt es sich um Radwege, die durch eine Art Barriere von der Straße getrennt sind. Geschützte Radwege sind nicht immer verfügbar, ebenso wenig wie normale Radwege, aber wenn doch: Bleiben Sie unbedingt auf ihnen. Manchmal bedeutet das, dass man eine etwas längere Strecke nehmen muss, aber das ist in Ordnung! Erfreue dich an der Aussicht.

Natürlich können Radwege nur so viel Sicherheit bieten. Manchmal ist kein Fahrradweg vorhanden. Manchmal muss man sich auch auf einem Radweg unter die Autos und Fußgänger mischen. Es ist äußerst wichtig, jederzeit auf die Verkehrszeichen zu achten. Gehen Sie auf einer Einbahnstraße nicht in die falsche Richtung. Überfahren Sie keine roten Ampeln. Halten Sie an Stoppschildern an. Wenn die Autos über ein grünes Licht mit Pfeil nach links verfügen, stellen Sie sicher, dass niemand versucht abzubiegen, bevor Sie losfahren. Viele Radfahrer geraten in Schwierigkeiten, wenn sie glauben, dass die Regeln für sie nicht gelten. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass diese Regeln dazu dienen, die Sicherheit aller zu gewährleisten. Darüber hinaus sollten Sie immer davon ausgehen, dass Autos Sie nicht sehen können. Vorfahrt bedeutet nichts, wenn die Person im Auto nicht weiß, dass Sie da sind. Wenn Sie gleichzeitig mit einem Auto an eine Kreuzung kommen, stellen Sie sicher, dass diese wissen, wo Sie sich befinden. Wenn Sie auf eine andere Spur wechseln möchten, stellen Sie sicher, dass Sie einen Sicherheitsabstand zu den nächsten Autos einhalten.

Gehen Sie vor allem in Ihrem eigenen Tempo. Sie werden sehen, wie Menschen die Straße entlangfliegen, sich durch den Verkehr schlängeln, bei Grünlicht und an Stoppschildern schnelle Sprünge machen, und Sie könnten versucht sein, ihnen zu folgen. Nicht. Tun Sie, was Ihnen angenehm ist. Der andere Fahrer kommt vielleicht ein oder zwei Minuten schneller an sein Ziel als Sie, aber Sie kommen um einiges schneller an als der Fahrer, der ins Krankenhaus gebracht wurde.

Reiten ist eine der angenehmsten Arten, sich fortzubewegen. Es ermöglicht Ihnen, Ihre Nachbarschaft aus einem ganz neuen Blickwinkel zu betrachten und sorgt dabei für frischen Wind. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie dabei in Sicherheit sind und dass Sie sich keine Sorgen machen müssen. Viel Spaß beim Fahren!

Author: Benjamin Dai



Net Orders Checkout

Item Price Qty Total
Subtotal €0,00
Shipping
Total

Shipping Address

Shipping Methods