LIVRAISON GRATUITE DANS TOUS LES SITES AUX ÉTATS-UNIS, AU CANADA ET AU ROYAUME-UNI

Das richtige Fahrrad kaufen


Das Beste am Radfahren ist der Nervenkitzel, wenn Ihnen der Wind ins Gesicht weht, während Sie Ihren Lieblingsweg oder Ihre Lieblingsroute entlangfahren. Der zweitbeste Teil des Radfahrens ist die Wahl eines neuen Fahrrads. Wenn man es richtig macht, muss man nicht so oft ein neues Fahrrad kaufen. Manche Fahrräder halten länger als die meisten Autos, und wenn Sie es gut pflegen, gibt es keinen Grund, warum Ihr Fahrrad nicht gut zehn Jahre halten sollte. Das heißt, wenn es an der Zeit ist, ein neues Fahrrad zu kaufen, sollten Sie besser wissen, worauf Sie achten müssen, denn Sie werden eine Weile daran festhalten! Wir haben ein paar Dinge dargelegt, die Sie beim Kauf Ihres nächsten Fahrrads beachten sollten, um sicherzustellen, dass Sie das Fahrrad finden, das perfekt zu Ihnen passt.

Fahrradtyp: Die erste und wichtigste Überlegung ist, welchen Fahrradtyp Sie möchten. Es gibt verschiedene Arten von Fahrrädern, die alle für unterschiedliche Zwecke verwendet werden. Wenn Sie in der Stadt unterwegs sind, möchten Sie wahrscheinlich ein Rennrad. Sie sind leicht, schnell und eignen sich hervorragend für glatte Oberflächen wie Bürgersteige. Wenn Sie im Wald unterwegs sind, an Orten mit vielen Hügeln und vielleicht Geröll, dann ist ein Mountainbike die beste Wahl. Sie sind in der Lage, mehr Unebenheiten auszuhalten und mehr Geländearten zu bewältigen. BMX-Räder sind weniger verbreitet, aber wenn Sie auf der Suche nach Tricks sind, sind sie die richtige Wahl. Sie sind deutlich kleiner als Mountainbikes und Rennräder, was die Nutzung von Halfpipes und Sprüngen deutlich einfacher macht.

Rahmengröße: Wenn Sie ein neues Fahrrad kaufen, brauchen Sie ein Fahrrad, das zu Ihnen passt. Wenn Ihr Rahmen zu groß ist, fällt es Ihnen zu schwer, sich festzuhalten, und Sie können sich ernsthaft verletzen. Ein zu kleiner Rahmen führt zu einer unbequemen Fahrt. Ganz zu schweigen davon, dass die Bewegungsfreiheit Ihrer Beine eingeschränkt ist, was Sie erheblich verlangsamt. Um herauszufinden, welche Größe Sie haben, googeln Sie einfach „Fahrradgrößentabelle“ und geben Sie an, nach welchem ​​Fahrradstil Sie suchen.

Geschwindigkeiten: Fahrräder verfügen über so viele verschiedene Geschwindigkeitsoptionen, dass es fast überwältigend sein kann. Einige verfügen nur über eine Geschwindigkeit, andere über 21 Geschwindigkeiten und viele liegen irgendwo in der Mitte. Sie möchten in der Lage sein, Ihre Geschwindigkeit abhängig von der Art der Höhe, auf der Sie radeln, anzupassen. Wenn Sie bergauf fahren, möchten Sie eine niedrige Geschwindigkeit, damit Sie leichter in die Pedale treten können. Wenn Sie bergab fahren, möchten Sie eine hohe Geschwindigkeit, um die Kontrolle zu behalten. Wenn die Gegend, in der Sie leben, ziemlich flach ist, gilt: Je weniger Geschwindigkeit, desto besser. Sie werden wahrscheinlich nur ein paar verschiedene Geschwindigkeiten benötigen, und wenn Sie zu viele haben, wird Ihr Fahrrad durch den Gang schwer und verlangsamt sich. Wenn Sie an einem sehr hügeligen Ort fahren, benötigen Sie viele Geschwindigkeitsoptionen, andernfalls müssen Sie möglicherweise mit dem Fahrrad den Hügel hinauflaufen.

Sobald Sie diese Merkmale berücksichtigt haben, liegt der Rest des Prozesses ganz bei Ihnen. Farbe, Sitzstil, Zubehör – es liegt ganz bei Ihnen, was Ihnen am besten gefällt. Die oben genannten Eigenschaften sollen sicherstellen, dass Sie Sicherheit, Komfort und Fahrkomfort maximieren. Fahrräder sind so gebaut, dass sie lange halten. Sofern Sie nicht jede Woche jede Menge Kilometer auf Ihrem Fahrrad zurücklegen, sollten Sie über Jahre hinweg kein Problem damit haben, Ihr Fahrrad zu warten.

 

 

Author: Benjamin Dai



Net Orders Checkout

Item Price Qty Total
Subtotal €0,00
Shipping
Total

Shipping Address

Shipping Methods