LIVRAISON GRATUITE DANS TOUS LES SITES AUX ÉTATS-UNIS, AU CANADA ET AU ROYAUME-UNI

Gefährdet Ihr E-Bike-Helm Ihr Leben? Finde es jetzt heraus


Elektrofahrräder oder E-Bikes erfreuen sich weltweit immer größerer Beliebtheit, und es ist nicht schwer zu erkennen, warum. E-Bikes sind umweltfreundlich, einfach zu bedienen und ein erschwingliches und bequemes Fortbewegungsmittel. Obwohl diese Fahrräder zahlreiche Vorteile bieten, ist es wichtig, beim Fahren auf ihnen der Sicherheit Priorität einzuräumen. Eine der wichtigsten Sicherheitsvorkehrungen bei der Nutzung eines eBikes ist das Tragen eines hochwertigen Helms. Allerdings sind nicht alle Helme gleich und einige können Ihr Leben gefährden. In diesem Artikel befassen wir uns mit den wesentlichen Aspekten von E-Bike-Helmen und der Norm NTA 8776, die Ihnen bei der Auswahl des besten Fahrradhelms für Ihre Bedürfnisse als Orientierungshilfe dienen sollten.

Was ist ein eBike-Helm?

Ein eBike-Helm ist eine Art Fahrradhelm, der speziell für die Verwendung mit Elektrofahrrädern entwickelt wurde. Diese Helme bieten im Vergleich zu herkömmlichen Fahrradhelmen einen überlegenen Schutz und sind mit speziellen Funktionen ausgestattet, um Kopfverletzungen im Falle eines Unfalls zu reduzieren. E-Bike-Helme bestehen aus hochwertigen Materialien und verfügen über zusätzliche Sicherheitsfunktionen wie reflektierende Streifen und Lichter für bessere Sichtbarkeit. Diese Helme wurden speziell entwickelt, um Fahrern eine bequeme Passform zu bieten und gleichzeitig das Gewicht zu minimieren und den Luftstrom zu maximieren.

Warum ist ein E-Bike-Helm wichtig?

Das Tragen eines E-Bike-Helms ist aus mehreren Gründen unerlässlich, darunter:

  • Schutz: E-Bike-Helme bieten überlegenen Schutz, der im Falle eines Unfalls das Leben retten kann.
  • Einhaltung: Wenn ein eBike eine Geschwindigkeit von über 25 km/h erreicht oder eine Leistung von über 250 Watt hat, ist das Tragen eines Helms gesetzlich vorgeschrieben.
  • Sichtbarkeit: E-Bike-Helme sind mit reflektierenden Streifen und Lichtern ausgestattet, die für eine bessere Sichtbarkeit sorgen und es anderen Verkehrsteilnehmern erleichtern, Sie zu sehen.
  • Komfort: E-Bike-Helme bieten eine verbesserte Belüftung, die dafür sorgt, dass Sie auch bei längerer Nutzung komfortabel fahren.

Was ist der NTA 8776-Standard für E-Bike-Helme?

Der NTA-8776-Standard ist eine Sicherheitszertifizierung speziell für E-Bike-Helme. Es wurde entwickelt, um sicherzustellen, dass Helme für elektrisch unterstützte Fahrräder bestimmte Sicherheitsanforderungen erfüllen, um Fahrer vor potenziell größeren Aufprallkräften bei höheren Geschwindigkeiten zu schützen. Dieser Zertifizierungsprozess umfasst strenge Tests der Fähigkeit des Helms, den Kopf bei verschiedenen Arten von Stößen zu schützen, einschließlich Front-, Seiten- und Heckaufprall.

Die NTA-8776-Zertifizierung erfordert außerdem, dass der Helm den Kopf breiter abdeckt als herkömmliche Fahrradhelme, was wichtig ist, um Fahrer vor schwereren Kopfverletzungen zu schützen. Die Wahl eines NTA-8776-zertifizierten Helms kann E-Bike-Fahrern die Gewissheit geben, dass ihr Helm getestet und zertifiziert wurde, um hohe Sicherheitsstandards speziell für die Verwendung mit E-Bikes zu erfüllen.

Ein letzter Gedanke zu eBike-Helmen

Die Investition in einen hochwertigen E-Bike-Helm ist eine entscheidende Sicherheitsmaßnahme, die jeder Fahrer beachten sollte. Wählen Sie einen Helm, der bequem ist, den Sicherheitsstandards NTA 8776 entspricht und Ihren persönlichen Vorlieben entspricht. Denken Sie daran, die Passform richtig anzupassen, um sicherzustellen, dass sie fest und sicher sitzt. Schützen Sie Ihren Kopf, fahren Sie verantwortungsbewusst und haben Sie Spaß!

Author: Benjamin Dai



Net Orders Checkout

Item Price Qty Total
Subtotal €0,00
Shipping
Total

Shipping Address

Shipping Methods