LIVRAISON GRATUITE DANS TOUS LES SITES AUX ÉTATS-UNIS, AU CANADA ET AU ROYAUME-UNI

XNITO AUF DER CES 2022


 In der vergangenen Woche hatten einige Mitglieder des XNITO-Teams die Gelegenheit, nach Las Vegas zu reisen und an der CES 2022 teilzunehmen. Für diejenigen, die es nicht wissen: CES steht für Consumer Electronics Show und ist eine riesige Messe für Start-ups und große Unternehmen, auf der sie die neue Technologie präsentieren können, an der sie arbeiten. Obwohl der Omicron-Anstieg in diesem Jahr die Besucherzahlen etwas beeinträchtigte, stellten immer noch Hunderte, wenn nicht Tausende von Unternehmen ihre Produkte vor. BMW stellte ein Auto mit Farbwechsel vor, SkyDrive stellte ein emissionsfreies fliegendes Auto vor und das britische Unternehmen Engineered Arts stellte einen KI-Roboter vor, der mit Menschen sprechen und Witze erzählen konnte (die Witze waren nicht so lustig, aber ich wollte es nicht erzählen es das).

Neben den bahnbrechenden Fahrzeugen und dem Vorgeschmack auf die bevorstehende Roboterübernahme wurden auch viele andere Produkte ausgestellt. Die Smart-Home-Technologie hat Einzug in Küchengeräte und Haushaltswaren gehalten. Ferngesteuerte Toiletten und Mikrowellen, die Sie mit Ihrem Telefon steuern können, Trainingsgeräte, die Ihren Körper in Echtzeit überwachen, um Ihre Leistung zu maximieren, und Massagesessel, die wie Raumschiffe aussehen, waren alle ausgestellt und standen zum Ausprobieren zur Verfügung.

Ein Produkt, das wir häufig gesehen haben, waren persönliche Elektrofahrzeuge. Sowohl auf Startup-Ebene als auch auf der Ebene großer Unternehmen stellten Unternehmen die neuesten Fortschritte in der Elektrofahrzeugtechnologie vor. Sie hatten Batterien, die länger hielten und schneller aufgeladen wurden, Fahrräder mit höheren Geschwindigkeiten und mehr Sicherheitsfunktionen und einige wirklich, wirklich cool aussehende Fahrzeuge. Eine Sache, die sie jedoch nicht hatten, waren Helme, die zu diesen neuen Fahrrädern passten. Trotz aller Bemühungen, die Geschwindigkeit und Sicherheit des Fahrrads zu verbessern, kam niemand auf die Idee, in Helmtechnologie zu investieren. Glücklicherweise hatte das XNITO-Team sie im Griff.

An unserem Stand hatten wir den endgültigen Prototyp unseres XNITO-Helms und er war ein voller Erfolg. Die ausgestellten Elektrofahrzeuge erfreuten sich großer Beliebtheit und weckten großes Interesse. Was sie bei diesen Fahrzeugen nicht wussten: Ihr normaler Fahrradhelm würde sie nicht mehr schützen. Es hat uns viel Spaß gemacht, den Leuten den Unterschied im Sicherheitsniveau zwischen Standardhelmen und unseren Helmen zu zeigen. Unsere integrierten Leuchten trugen dazu bei, die Aufmerksamkeit auf den Stand zu lenken, und wir erhielten im Laufe der Messe ausschließlich positive Rückmeldungen. Während wir unserem Indiegogo-Start näherkommen, war die CES die perfekte Gelegenheit, unseren Helm zu präsentieren, ihn bekannt zu machen und großartiges Feedback von potenziellen Kunden zu erhalten.



Author: Benjamin Dai



Net Orders Checkout

Item Price Qty Total
Subtotal €0,00
Shipping
Total

Shipping Address

Shipping Methods